Asbestrückbau und Asbestentsorgung durch Heinz Becker Recycling.

Asbest bezeichnet eine Gruppe von verschiedenen, natürlich vorkommenden Fasern in Gesteinen. Die Mineralien besitzen eine hohe Hitze- und Säurebeständigkeit und eigneten sich durch extreme Reißfestigkeit u.a. hervorragend zur Wärmedämmung in der Bauindustrie. Weitere Verwendung für Asbest fand sich beispielsweise im Brandschutz, bei Ummantelungen von Heizungs- und Lüftungsrohren, Dacheindeckungen, Kabelschutz in Wanddurchbrüchen und vielem mehr.

Aufgrund der eindeutigen Gesundheitsgefahren, die von Asbest ausgehen, ist der Einsatz heute in vielen Staaten verboten. Die daraus resultierenden enormen Rückbautätigkeiten stellen heutzutage ein primäres Entsorgungsproblem dar. Beim Bruch von asbesthaltigen Bausstoffen werden die gefährlichen Fasern freigesetzt. Um Personal und Passanten nicht zu gefährden, müssen bei der Asbestsanierung viele Richtlinien eingehalten werden.

Die Firma Heinz Becker Recycling verfügt über nach TRGS 519 (Asbestschein) sachkundig geschulte und zertifizierte Mitarbeiter. Wir sind mit dem Abbau und der Entsorgung von Asbest-Baustoffen bestens vertraut und beherrschen den Umgang mit den dafür erforderlichen Geräten, Schutzeinrichtungen und Körperschutzmitteln.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie
ausführlich und finden eine Lösung für
den Rückbau und die fachgerechte
Entsorgung Ihrer vorhandenen Asbest-
Materialien.